Willkommen
auf unserer Internetseite

Aktuelles

Neuigkeiten rund um das Ambulante Hospiz Frankenberg

Freie Gemeinden spenden Erlös vom Stand beim Frankenberger Herbststadtfest

Den ganzen Artikel finden Sie im Bild (anklicken zum vergrößern).

» weiterlesen

Kreisausschuss begrüßt Pläne für stationäre Einrichtungen in Frankenberg und Korbach.

Den ganzen Artikel finden Sie im Bild (anklicken zum vergrößern).

» weiterlesen

Bildungs- und Sozialwerk Iserlohn will stationäres Hospiz in Frankenberg realisieren

Den ganzen Artikel finden Sie im Bild (anklicken zum vergrößern).

» weiterlesen

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) stand im Mittelpunkt einer Fortbildung für die Mitarbeiter des ambulanten Hospizvereins in Frankenberg.

Frau Michaela Salamon, Vorstandsmitglied im Palliativ- Hospiznetzwerk Waldeck – Frankenberg und Dr. Michael Dickeler informierten die...

» weiterlesen

Vorschlag der Vorsitzenden Weimann: Förderverein soll zur Finanzierung beitragen.

Den ganzen Artikel finden Sie im Bild (anklicken zum vergrößern).

» weiterlesen

Mitglieder des Hospizvereins bilden sich in Seminar weiter

Weitere Informationen finden Sie im Bild.

» weiterlesen

Am 10.11.2012 fand eine VdK - Kreisfrauenkonferenz aus dem Kreisverband in Hatzfeld/Holzhausen statt, zu diesem Nachmittag wurde die Vorsitzende des Hospizvereins Christl Weimann aus Frankenberg eingeladen und stellte ihren Verein und die Hospizarbeit vor.

» weiterlesen

Frankenberg. Der erste Frankenberger Hospiztag soll am Samstag, 20. Oktober, von 9 bis 16 Uhr in der Ederberglandhalle stattfinden. Diese Veranstaltung und diesen Termin gab Christl Weimann, die Vorsitzende des Frankenberger Hospizvereins, während der Jahreshauptversammlung bekannt.

"Wir haben ein...

» weiterlesen

Die HNA schrieb am 10. Oktober 2012:

Bis zuletzt in Würde leben
Von Susanna Battefeld

Frankenberg. Wie können wir unheilbar Kranken und Sterbenden helfen und beistehen? Wie können wir Symptome wie Schmerzen, Erschöpfung und psychische Belastungen lindern? Und: Wie viel Tod (ver)ertragen wir selbst?...

» weiterlesen

8 ehrenamtliche Begleiterinnen unternahmen bei angenehmem Ausflugswetter eine Fahrt nach Kassel. Ziel war der Künstlerfriedhof -Nekropole, der wunderschön gelegen im Habichtswald am Strandrand von Kassel liegt.

Ein rund 1,5 km langer Rundwanderweg führte die Gruppe an zur Zeit 9 Grabstätten...

» weiterlesen